• WVW e.V. - Der Wassersportverband aus Berlin seit 1924

    Herzlich Willkommen in Europas größtem Binnen-Wassersport-Revier!

    Erleben Sie die ganze Welt des Wassersports auf 5000 Seen und 3600km schiffbaren Flüssen und Kanälen.

  • WVW e.V. - Der Wassersportverband aus Berlin seit 1924

    Alles über Motorboote, Segelyachten, Kajaks und Kanus, Liegeplätze, Bootsführerscheine und Revierinformationen finden sie bei uns und unseren Mitgliedsfirmen.

  • WVW e.V. - Der Wassersportverband aus Berlin seit 1924

    Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, der Spaß am Wassersport ist das Lebenselixir für Groß und Klein.

  • WVW e.V. - Der Wassersportverband aus Berlin seit 1924

    Urlaub und Erholung - das ist unser Wassersport.

    NEWS

    Auf zur Boot & Fun 2022

    Willkommen in der Wasserhauptstadt BERLIN! Wir haben die Messe gemeinsam eröffnet.

    Auf zur Boot & Fun 2022
    Der Wirtschaftsverband Wassersport e.V. (WVW) präsentiert sich als idealer Träger der Boot & Fun 2022 mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 3.2 Stand-Nummer 165.
    Als Mitaussteller fungieren folgende Firmen:
    -Hamburger Yacht-Versicherung Schomacker   Versicherungsmakler GmbH
    -Team Medien Service GmbH
    -Diki-Tours Floßvermietung GmbH
    -Yachthafen Ringel
    Diese Firmen präsentieren sich an Counterständen und informieren über ihr Portfolio.
     
    Selbstverständlich wird auch am WVW Stand Informationsmaterial über die breite Palette unserer Mitgliedsfirmen erhältlich sein.
    Als Highlight erscheint wieder unsere Wassersportbroschüre, der Revier – Almanach, Wassersport im Osten 2023,  mit Wassersportkarte und Verzeichnis der Mitgliedsbetriebe des WVW’s und auch erstmals des BVWW’s aus der Region Ost sowie mit wichtigen Informationen über das Revier. Interessierte Wassersportler sowie auch Firmen können sich kostenlos die Broschüre am Stand abholen.
    Mitglieder des WVW-Vorstandes, der erste Vorsitzende des Arbeitskreises, Wassersport Ost (AKWO) Torsten Böhm sowie der zweite Vorsitzende Thomas Jahn zu gewünschten Gesprächen über den Wassersport. 
    Ein Highlight ist der bereits traditionelle Frühschoppen des WVW’s am Sonntag, d. 27.11.2022 um 10:30 Uhr auf dem Messestand, wo Vorstandsmitglieder mit WVW/BVWW Ausstellern aber auch mit Gästen ins Gespräch kommen möchten. 
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Die Wassersportmesse Boot & Fun in Berlin

    Vom 24.–27. November 2022 präsentiert sich die ganze Welt des Wassersports

    Boot & Fun 2022
    Zwölf belegte Hallen, 60.000m² Bruttofläche und 700 Aussteller. Auf der Boots- und Freizeitmesse in Berlin erwartet Sie eine beeindruckende Marken- und Modellvielfalt inmitten Europas größtem Binnenwassersportrevier. Freuen Sie sich auf über 600 luxuriöse Motorboote, schnittige Segelyachten und traumhaft schöne Hausboote.
    Im Rahmen der BOOT & FUN BERLIN öffnet auch der beliebte Indoor - Gebrauchtbootmarkt auf dem Messegelände wieder seine Pforten. Er ist der größte temporäre Marktplatz für gut erhaltene Boote und Yachten.
    Der Gebrauchtbootmarkt steht privaten wie gewerblichen Verkäufern zur Verfügung und bietet tolle Angebote auch für Einsteiger.
     

    Armin Buchardi sen.

    Unser ehemaliges WVW-Mitglied Armin Burchardi sen. ist verstorben. Zu seinen Ehren hat Dieter Herrmann eine Laudatio geschrieben.

    Laudatio

    Laudatio für Armin Burchardi sen.

    Am 01. September 2022 ist Armin Burchardi sen. im Alter von 88 Jahren gestorben.

    Wir verlieren eine Persönlichkeit des Wassersports und einen fachlich besonders guten Kollegen und Freund.

    Zur Trauerfeier am 30. September auf dem Spandauer Friedhof kamen über 50 Gäste um persönlich Abschied zu nehmen und ehrliche Anteilnahme zu zeigen.

    Auch Vertreter des   Wirtschaftsverbandes Wassersport,   Werder Maritim e.V.   der ELRO- Magazine   und weitere Medienvertreter waren dabei.  

    Wir sind alle ein Stück zusammengerutscht und nehmen nun neu Kurs auf zu weiteren anspruchsvollen Zielen für einen fachlich guten und sicheren Wassersport in professioneller Qualität.

    Wir behalten ein eigenes Bild von Armin im Gedächtnis. Er gehörte zu den Menschen, die Eindruck hinterlassen und die man nicht vergisst.

    In einer Sache sind wir uns sicherlich alle einig: Er war ein sehr besonderer und außergewöhnlicher Mensch und alles andere als „langweilig, angepasst und stromlinienförmig“.

    Er hatte seine eigene, oft unkonventionelle Art, mit den Herausforderungen des Lebens und seinen Mitmenschen umzugehen. Sein unermüdlicher Tatendrang, sein Erfindungsreichtum, sein verschmitzter Humor, aber auch seine Ecken und Kanten kennzeichneten ihn als einzigartig. 

    Geistig rege, ehrgeizig und zielstrebig, wie er war, gab es kein Problem, dass er nicht irgendwie auf seine Art gelöste hätte.

    Er hat seiner Familie so einiges vorgelebt und für den Lebensweg mitgegeben: 

    Wenn man von einem Ziel überzeugt ist, soll man zu seiner Sache stehen, dafür kämpfen, nicht aufgeben und durchhalten - auch wenn man manchmal gegen Wind und Wellen segeln muß.

    In dieser Hinsicht war er ein „Fels in der Brandung“ und für seine Kollegen und Mitstreiter standhaft und verlässlich, für seine Widersacher auch gern mal recht unbequem.

    Seine handwerkliche Begabung und seine Schaffenskraft ermöglichten ihm, seiner Nachwelt langlebige und für viele Menschen nützliche Bauwerke zu hinterlassen, so dass wir noch oft an ihn erinnert werden   ...   seien es die Autofähren in Spandau, die zahlreichen Steg- und Hafenanlagen oder die Ladenbergbrücke über den Potsdamer Stadtkanal.   

    Mit Armin Burchardi ist auch wieder einer der letzten Zeitzeugen der deutschen Geschichte von uns gegangen. 

    Durch seine zahlreichen Erzählungen und Bilder aus jener Zeit lebt die Erinnerung an die kalte Heimat Ostpreußen ein Stück weiter.

    In einzigartigen Gedichten von Agnes Miegel wird diese Heimatliebe und der Verlust der Heimat zum Ausdruck gebracht.

    Armin Burchardi sen. wird in uns ein Stück weiterleben und wir werden uns noch oft an ihn erinnern. 

    Armin war ein ganz besonderer Mensch.

    Dieter Herrmann

    ico-5.png

    Erholung am und auf dem Wasser

    Ein riesiges Wassersportrevier und tolle Urlaubsmöglichkeiten erwarten Sie. Egal ob Ostsee, die Müritz oder das weit verzweigte Wasserwegenetz rund um die Region Berlin/Brandenburg.

    ico-7.png

    Wassersport ist vielfältig

    So vielfältig wie der Wassersport sind auch die Dienstleistungen und Angebote unserer WVW-Mitglieder. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick oder suchen sie gezielt nach Informationen.

    ico-6.png

    WVW-Mitglied werden

    Wir stehen allen Firmen rund um den Wassersport offen. In der Gemeinschaft sind wir stark. Helfen auch Sie, damit ihre Interessen von uns gut vertreten und umgesetzt werden können.

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben!

    REVIER-ALMANACH

    Jährlich bringt der Wirtschaftsverband Wassersport e.V. seinen neuen Revier-Almanach für die nächste Saison auf den Markt. In dem Magazin sind die wichtigsten Themen rund um die Wassersportreviere im Osten zusammengefasst.

    Revierbeschreibungen, redaktionelle Törntipps, Marinas und Gastronomie am Wasser, Werften und Servicebetriebe, Schleusenzeiten, Notfalladressen und ein Nachschlagewerk aller Verbandsbetriebe machen das Heft zum unverzichtbaren Begleiter am und auf dem Wasser.

    Der Revier-Almanach wird durch eine herausnehmbare amtliche Wasserkarte, in der die Servicebetriebe und Marinas verzeichnet sind, komplettiert.

    Hinweis: Bestellen Sie ihre gedruckte Ausgabe Revier-Almanach 2022 ab Anfang Dezember auf www.revier-almanach.com

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben!

    Wassersportreviere

    Wasserreich und Vielfältig

    Brandenburg

    Großstadtleben am Wasser

    Berlin

    Mehr als nur Urlaub

    Mecklenburg-Vorpommern

    Die Wassersportmesse

    BOOT & FUN BERLIN

    Der WVW e.V. ist der ideelle Träger der Wassersportmesse BOOT & FUN BERLIN.

    Unsere Mitglieder aus dem Wassersport.

    WVW Mitgliedsbetriebe

    Der Wirtschaftsverband Wassersport e.V. ist eine wirtschaftlich orientierte Organisation von Unternehmen der Wassersportbranche aus dem Raum Berlin, Brandenburg bis zur Ostsee. Der WVW wurde 1924 in Berlin gegründet und steht seit fast 100 Jahren im Dienst des Wassersports. Der WVW ist der Dachverband für die Vertretung der Interessen seiner Mitglieder in allen Bereichen des Wassersports.

    Welche Mitgliedsfirmen sind im WVW organisiert?

    • Hersteller, Importeure und Händler von Yachten, Booten, Motoren, Schlauchbooten, Surfbrettern, Bootsbaumaterialien und -Ausrüstungen, Bordinstrumenten sowie Wassersportbekleidung
    • Bootshäuser, Marinas, Bootsstandsvermietern und Bootsvermieter
    • Hafen- und Stegbauunternehmen (Wasserbaufirmen)
    • Bootswerften und sonstige Reparatur- und Bootsservice-Werkstätten
    • Wassersportschulen
    • Boots-Charter-Unternehmen
    • Fachmakler für Bootsversicherungen
    • Gastronomische Unternehmen am Wasser
    • Im Wassersportbereich tätige touristische Unternehmen und Verbände